22. April 17 Uhr Konzert in St. Josef – „Evensong“ – ein konzertanter Gottesdienst | Konzert für Chor und Orgel

So, 22.4. 17 Uhr
Choral Evensong – Werke von Byrd, Stanford u.a.
Berliner Doppelquintett

Das Berliner Doppelquintett wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Mitglieder dieses Vokalensembles haben eine professionelle musikalische Ausbildung. Sie kommen aus Berlin und Hamburg. Statt, wie sonst, Chöre zu leiten, wollten sie selbst in einem Chor singen. Es gibt keinen festen Chorleiter. Vielmehr wird diese Aufgabe unter den Mitgliedern verteilt. Dieses Verfahren hat sich bewährt. Entstanden ist ein sehr vielfältiges Repertoire mit Werken aus allen musikalischen Epochen.
Im Mittelpunkt des Evensongs steht der Chorgesang, was englische Komponisten seit Jahrhunderten zu eindrucksvollen Vertonungen der Liturgie inspiriert. Zwei Komponisten, die die Musik des Evensongs geprägt haben und mit Werken am 6. November vertreten sind, sind William Byrd (1543-1623) und Charles V. Stanford (1852-1924).