Gemeindefahrt nach Padua und Assisi 2017

Vom 7.-15.Mai 2017 findet wieder eine Gemeindefahrt statt, zu der ich – gemeinsam mit Pfr.Ulrich – ganz herzlich einladen möchte. Besonders sind zu dieser Fahrt die Mitglieder der Gemeinden St.Antonius und St.Franziskus eingeladen, aber natürlich darüber hinaus alle Gemeindemitglieder unseres Pastoralen Raumes. Die Fahrt beginnt am Sonntag, den 7.Mai nach dem gemeinsamen Gottesdienst um 10.00 in St.Josef. Wir fahren mit einem komfortablen Reisebus nach Ebbs in Tirol, übernachten dort und fahren am anderen Morgen nach Padua weiter. Wir haben uns für eine Reise mit dem Bus entschieden, weil wir so einerseits besser die Landschaften erleben können und wir uns andererseits auf diese Weise untereinander viel besser kennenlernen…

In Padua kommen wir am Nachmittag des 8.Mai an, beziehen unser Hotel neben der Basilika und können frei die Stadt erkunden. Am Dienstag, den 9.Mai feiern wir in der Basilika San Antonio einen Gottesdienst und besuchen die historischen und architektonischen Höhepunkte der Stadt.

Am Mittwoch, den 10.Mai fahren wir weiter zum Felsenkloster La Verna, dem Ort, an dem Franziskus die Stigmata empfangen hat. Von dort geht es abends zu unserem Hotel, dem „Posta Panoramic“ in Assisi. Am 11.Mai besuchen wir die Grablegungskirche des Hl.Franz und machen eine Erkundungstour mit Bruder Thomas auf den Spuren des Heiligen.

Am 12.Mai ist eine Stadtführung in Greccio vorgesehen, wo der Hl.Franz die erste Krippe errichtete. Danach besuchen wir noch die Einsiedelei Fonte Colombo. Am 13.Mai geht die „Spurensuche“ weiter zu den Carceri,  wo wir eine Hl.Messe feiern, fahren anschließend zum Klarissenkloster San Damiano und zur Kirche Santa Maria degli Angeli. Am 14.Mai geht es auf die Rückreise nach Ebbs (Tirol), wo wir den Nachmittag noch zur freien Verfügung haben werden. Am Montag, den 15.Mai kommen wir abends in Köpenick wieder an.

Die Fahrt kostet 995,- Euro DZ  (Einzelzimmerzuschlag 160 Euro), inclusive: Übernachtungen, Bus, Halbpension, Reiseleitung, Stadtführer in Padua, Assisi und Greccio, dem schon gewohnt bequemen Kopfhörersystem für unsere Reisen und Trinkgelder, Hotelplan, Reiseprogramm, Kurzreiseführer. Wir haben uns aufgrund guter Erfahrungen im letzten Jahr wieder für das Reiseunternehmen „Tour mit Schanz“ aus Wildberg entschieden.

Ab September werden in allen Gemeinden unseres Pastoralen Raumes Reiseprogramme mit Anmeldeformularen ausliegen. Mit den Anmeldeformularen können Sie sich direkt beim Unternehmen anmelden. Eine Kopie bitten wir, in St.Josef / Köpenick abzugeben.

Mathias Laminski, Pfarrer