Gemeindetag Pastoraler Raum – voller Erfolg!

IMG_1484IMG_1517IMG_1540IMG_1560IMG_1600IMG_1625 IMG_1558IMG_1629IMG_1674IMG_1637IMG_1549IMG_1656IMG_1519IMG_1606                                             Der 1.Gemeindetag unseres Pastoralen Raumes war ein voller Erfolg! Das gleich an den Anfang! Um 10.30 Uhr begann die Festmesse, zu der etwa 400 Gläubige kamen und die von den Chören aus St.Antonius und St.Josef gestaltet wurde. Tobias Segsa, unser Regionalkirchenmusiker hatte dazu eigens eine Messe komponiert. Der Kinderchor von St.Josef und die „Bläserschule Köpenick“ begleiteten dazu diesen Gottesdienst. Pfr.Ullrich bezog sich in seiner Predigt auf das Thema „Past-zusammen“: Wir passen zusammen als Past.Raum und müssen bei allem unseren Suchen nach den gemeinsamen Wegen immer wieder den Hl.Geist erbitten, dass er unsere gemeinsame Zukunft begleiten möge. Dann kann nichts schief gehen!

Nach der Hl.Messe war alles von vielen Helfern aus den drei Gemeinden im Garten zwischen St.Antonius und dem Seniorenzenzentrum St.Konrad vorbereitet: Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und Getränke und dazu ein schönes Bühnenprogramm und ein Bühnenbild das von der Landkarte unseres Pastoralen Raumes gesprägt wurde. Herrn Hütte sei Dank für dieses kleine Wunderwerk! Das super passende Wetter und die frohe Atmosphäre unter allen Teilnehmern luden zum langen Verweilen ein. Moderator Martin Dinter schaffte es auf sehr nette und angenehme Art, gut zu unterhalten und zu informieren. Danke den Musikern auf der Bühne und Herrn Dinter für die kurzweilige Moderation!

Um 15.30 Uhr dann gab es zum Abschluß das Chorkonzert der Chöre aus dem ganzen Dekanat in der Kirche. Die war mit etwa 250 Teilnehmern wieder gut gefüllt und es erklangen Stücke von Haydn, Telemann und anderen bekannten Komponisten der Kirchenmusik. Begleitet wurde das Konzert von Instrumentalisten aus verschiedenen Ländern. Herzlichen Dank den Chormitgliedern, den Instrumentalisten, den Kirchenmusikern der Gemeinden und besonders Herrn T.Segsa für diesen Höhepunkt des Tages!

Alles in allem war es ein runder Tag und zwar von Anfang bis Ende, von der inhaltlichen Gestaltung des Tages bis zur ganzen organisatorischen Durchführung. Schon die Vorbereitungsgruppen und die Besprechungen im Vorfeld waren von einem angenehmen und positiven Miteinander geprägt.

Nochmal DANKE allen, die zum Gelingen dieses wunderschönen T20160619_15153620160619_13022420160619_13035120160619_13021820160619_15151320160619_153130ages beigetragen haben!