Chor von St. Josef

Wer sind wir?
Der Kirchenchor von St. Josef besteht seit fast 30 Jahren und singt regelmässig in den Sonntagsmessen, zu besonderen Hochfesten und Anlässen gelegentlich auch konzertant. Es hat sich in dieser Zeit ein fester Kern von Sängerinnen und Sängern herausgebildet. Zur Zeit sind wir knapp 30 Sängerinnen und Sänger aller Altersgruppen.

Was singen wir?
Unser Repertoire reicht derzeit vom einfachen Kirchenlied bis hin zu recht anspruchsvollen Chorkompositionen. Dabei steht die „klassische“ Chormusik im Vordergrund, die wir immer wieder neu mit Leben zu füllen versuchen wollen, damit sie nicht Glaubens- und Lebenszeugnis vergangener Generationen bleibt, sondern hier und jetzt ihren Platz einnimmt. Einen besonderen Schwerpunkt bilden Werke für Chor und Orgel, da der Orgelklang dem Chorklang sehr nahe kommt und ihn auf wunderbare Weise stützen und abrunden kann.
Da gerade der Gesang, insbesondere auch der Chorgesang, schon seit Bestehen der Kirche ein fester Bestandteil der Liturgie ist, ist es uns ein besonderes Anliegen, diese Tradition „menschlichen Musizierens“ in St. Josef – Köpenick leben zu lassen.

Und sonst?
Neben unserer „musikalischen Arbeit“ bleibt selbstverständlich auch Zeit für Geselligkeit und gemeinsame Unternehmungen.
So finden wir neben unseren Proben auch immer wieder Gelegenheit für chorinterne Feiern (Geburtstage, Weihnachtsfeiern usw.), die die Chorarbeit beleben und die Gemeinschaft fördern.
Ein besonderes Highlight sind unsere Chorausflüge, die „musikalische Arbeit“ und Geselligkeit miteinander verbinden.

Und was ist mit Ihnen?
Haben Sie Lust bekommen? Natürlich suchen wir ständig neue Chormitglieder, die Spaß an der Musik, am Singen und an unseren Unternehmungen haben. Daher laden wir Sie ein, sich einmal eine Chorprobe anzuschauen. Musikalische Vorkenntnisse wie Notenlesen o. Ä. werden nicht vorausgesetzt.
Wenn wir Ihr Interesse haben wecken können, dann sprechen Sie unsern Chorleiter doch einfach mal an. Tobias Segsa ist zu den Sonntagsgottesdiensten (Sa. 18.00 Uhr und So. 10.00 Uhr in St. Josef und So. 8.00 Uhr in St. Franziskus) immer auf der Orgelempore anzutreffen. Sie können natürlich auch telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten. Der einfachste Weg, uns kennen zu lernen, ist natürlich ein Besuch unserer Chorproben, die jeden Donnerstag um 20.00 Uhr im Pfarrsaal der Gemeinde stattfinden.

Den aktuellen Probenplan und weitere Informationen zur Kirchenmusik finden Sie unter www.musik-in-st-josef.de. Dort finden Sie auch Informationen zu unseren Auftritten und Unternehmungen.
Hörbeispiel: „Siehe, der Herr kommt“ aus der Kantate „Ihr lieben Christen, freut Euch nun“ von Dieterich Buxtehude (1637-1707)