Neuigkeiten

Was ist los in St.Josef im Monat September?

Ein kleiner Überblick über die Veranstaltungen und Treffen bei uns in St.Josef: Mittwoch, 6.9. 9.00 Uhr Seniorenmesse, anschließend Seniorencafé Mittwoch, 6.9. 19.00 Uhr Pfarrgemeinderat Sonnabend, 9.9. Pilgertag auf dem Brandenburger Jakobsweg (siehe Pfarrbrief) Sonntag, 10.9. 10.00 Uhr Einschulungsgottesdienst Mittwoch, 13.9. 19.00 Pastoralausschuß des Pastoralen Raumes Treptow-Köpenick Freitag, 15.9. Treffen der Lektoren und Gottesdienstbeauftragten nach der 18.00-Messe Sonntag, 17.9. Festgottesdienst mit anschließ. Gemeindefest zum 80-jährigen Gemeindejubiläum in Mariahilf, Altglienicke Montag, 18.9. 19.00 Vortrag von Pfr.Alexander Höner zum Thema „Christ-sein und Demokratie“ … (weiterlesen)

Anmeldung zur Religiösen Kinderwoche

Miteinander zum Geschenk: In der zweiten Herbstferienwoche, vom 30. Oktober bis zum 4. November, findet die Religiöse Kinderwoche im Jugendhaus Neu Sammit statt. Alle Kinder ab der zweiten Schulklasse sind herzlich eingeladen! Unter dem Motto „Miteinander zum Geschenk“ erwartet uns eine Woche voller Spiele, Musik, Bastelarbeiten und Menschen, die eine Bereicherung sind, ein Geschenk für mich und diese Welt. Die Anmeldung zur diesjährigen Religiösen Kinderwoche ist ab sofort möglich. Den Flyer dazu finden Sie hier.

Konzert mit ehemaligen Sängern des Dresdener Kreuzchores – Samstag, 2.9. 19.30 Uhr

Konzert mit ehemaligen Sängern des Dresdener Kreuzchores – Samstag, 2.9. 19.30 Uhr „canta d’elysio“ – Gesänge aus dem Paradies Werke für Männerstimmen aus verschiedenen Epochen Chor: „canta d’elysio“ (Dresden) canta d’elysio wurde 2010 im Abiturjahrgang des Dresdner Kreuzchores gegründet, um auf Konzerttournee voneinander und der Schulzeit Abschied zu nehmen. Aus dem Abschied ist ein Anfang geworden und heute ist canta d’elysio zu einem Vokalensemble gewachsen, dessen besonderer Klang junger Männerstimmen neben ehemaligen Kruzianern von Sängern der Dresdner Hochschule für Musik … (weiterlesen)

Kolpingfahrt nach Brandenburg

Zur Kolpingfahrt nach Brandenburg a.d.H. lädt die Köpenicker Kolpingsfamilie vom Freitag, den 6.10. bis Sonntag, den 8.10. nach Brandenburg a.d.H. ein. Es sind noch Plätze frei für jeden, der mitkommen und diese wunderschöne Stadt im Land erleben möchte. Wir werden im Seehotel Brandenburg (in Brielow) übernachten. Im Preis enthalten sind ein Stadtrundgang von Dom, St.Katharinen, und St.Gotthard. Am  Abend essen wir jeweils im Hotel und haben am Sonnabend auch Gäste aus der Brandenburger Heimatgemeinde unseres Pfarrers dabei. Am Sonntag um … (weiterlesen)

Fahrt der Gemeinden des Pastoralen Raumes nach Krakau

Begegnung – Gemeinschaft – Geschichte berühren Gemeindefahrt im Pastoralen Raum Treptow-Köpenick 27. – 31. Oktober 2017 5 Tage ab 380,- € Warum Krakau? Die zweitgrößte sowie eine der ältesten und schönsten Städte Polens lockt mit ihren unzähligen kostbaren Kultur- und Kunstdenkmälern. In der Weichselmetropole vereinen sich Legenden, Geschichte und Gegenwart zu einem untrennbaren Ganzen. Unsere Gemeindereise im vergangenen Jahr nach Danzig und in die Masuren begleitete Artur Grzybowski – unser Reiseführer, den wir schnell ins Herz schlossen. Im vergangenen November … (weiterlesen)

Gemeindereise nach Brasilien/ Reisebericht dazu im September-Pfarrbrief

Am 5.7. reisen 20 Gemeindemitglieder und dem „Pastoralen Raum“ nach Brasilien. Das ist keine Reise zu „Samba, Fußball und Sonnenstrand“, sondern eine Reise, bei der die Teilnehmer Kirche, Kultur, Politik und die soziale Situation Brasiliens kennenlernen. Diese Reise wird vor allem zu den Wirkungsstätten unseres Pfarrers in den Bundesstaat Minas Gerais führen. Selbstverständlich hat diese Zeit auch ihre touristischen Höhepunkte und Erholungszeiten an den großen Wasserfällen von Foz do Iguazu an der argentinisch-brasilianischen Grenze, die zu den größten der Welt … (weiterlesen)

Ökumenisches Gemeindefest am Sonnabend, 1.7.17

Die christlichen Kirchen Köpenicks – die freie evangelische Gemeinde der Baptisten, die evang-luth. Stadtkirchengemeinde, die reformierte Schloßkirchengemeinde, die Kirche der Adventisten, die Neuapostolische Gemeinde und unsere katholische St.Josef-Gemeinde – laden herzlich zum schon zur Tradition gewordenen Ökumenischen Gemeindefest am Sonnabend, den 1.7.2017 nach St.Josef ein. Wir beginnen um 18.00 (die Vorabendmesse entfällt) mit einem ökumenischen Gottesdienst um 18.00. Die Predigt hält Pfr.Musold von der Stadtkirchengemeinde. Anschließend sind alle bei einem Abendimbiss eingeladen, im Pfarrgarten noch mit einander ins Gespräch zu … (weiterlesen)

Eindrücke von der Gemeindefahrt nach Assisi und Padua (Mai 2017)

Unsere Pilgerfahrt zum Hl. Antonius nach Padua und zum Hl. Franziskus und der Hl. Klara nach Assisi                               Nach der Sonntagsmesse am 7.Mai machten sich 46 Gläubige aus den Gemeinden des Pastoralen Raumes Treptow/Köpenick begleitet von den beiden  Herrn  Pfarrer Laminski und  Pfarrer Ullrich zu einer gemeinsamen Pilgerfahrt auf. An diesem Tag hatte unser Busfahrer,  Adrian die größte Mühe uns durch den starken Verkehr und etlichen … (weiterlesen)

Zentrale Fronleichnamsfeier am Sonntag, den 18.Juni

Am Sonntag, den 18.Juni sind alle Gemeinden des Pastoralen Raumes Treptow-Köpenick zur zentralen Fronleichnamsfeier nach St.Antonius / Oberschöneweide (Roedernstr.2, 12459 Berlin) eingeladen. Wir beginnen um 10.00 Uhr mit der Hl.Messe und anschließend wird die Fronleichnamsprozession durch die Straßen um St.Antonius ziehen. Danach sind alle herzlich zum Gemeindefest auf dem Grundstück der Gemeinde und des Seniorenzentrums St.Konrad eingeladen. Für das Mittagessen sind alle gebeten, möglichst eigenes Geschirr mitzubringen. Unter anderem wird die Fazenda Gut Neuhof mit einem Verkaufsstand vertreten sein. Zum … (weiterlesen)

Konzert für Viola und Orgel – Sonntag 11.6. 17 Uhr

Liebe Freunde und Musikinteressierte, sehr gern möchte ich zu unserem nächsten Konzert einladen. Sonntag, 11.6. 17 Uhr Konzert für Viola und Orgel Werke von Telemann, Bach, Svendsen Viola: Daniel Mögelin Orgel: Tobias Segsa Daniel Mögelin wurde 1973 in Berlin geboren. Seinen ersten Geigenunterricht erhielt er im Alter von 5 Jahren. Mit 12 Jahren wechselte er auf die Spezialschule für Musik der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Das anschließende Viola-Studium bei Prof. Alfred Lipka an der HfM „Hanns Eisler“ Berlin beendete … (weiterlesen)

Seite 1 von 1012345...10...Letzte »