Ferienzeit

Urlaub im Allgäu, wenigstens acht Tage. Ich freue mich schon auf den kleinen Ort, in dem
ich ein Quartier habe. Schon 2018 war ich ein paar Tage dort. Vom Balkon aus blickt man in die schönen Berge, sieht saftige Felder und Wiesen, ein kleines Kirchlein steht mitten im Ort. Die Landschaft lädt zu langen herrlichen Wanderungen ein, abends dann gibt es leckeren Bergkäse und ein gutes „Alpenbüble-
Bier“. Urlaub kann wirklich schön sein! Und es tut gut, von allem zu Hause abzuschalten.

Liebe Gemeinde,
fast pünktlich zum Ferienbeginn erscheint das neue „Kirchenfenster“.
Ich wünsche allen jenen, die in den nächsten Wochen ihren Urlaub beginnen, erholsame Ferien.

Nun noch eine Information unsere künftige Pfarrei betreffend: Am 22.5. fand der letzte Pastoralausschuss, bestehend aus Vertretern der Kirchengemeinden und der Orte kirchlichen Lebens unseres Pastoralen Raumes Treptow-Köpenick statt. Es wurde mehrheitlich dafür gestimmt, dass die gemeinsame große Pfarrei ab 01.01.2020 den Namen „St.Josef“ erhalten soll. Erzbischof Heiner Koch hat das inzwischen bestätigt und hinzugefügt, dass die künftige Pfarrei „Katholische Kirchengemeinde Pfarrei St.Josef Treptow-Köpenick“ heißen wird. Als Pfarrkirche wurde „St.Josef“ bestimmt, weil dort die Zentralverwaltung bereits ihren Sitz hat. Hier soll auch der Leitende Pfarrer der künftigen Pfarrei seinen Wohnsitz haben. Die bisherigen Pfarreien Christus König, St. Antonius und St. Josef werden als Kirchengemeinden bestehen bleiben. Erzbischof Koch hat diese Entscheidung ebenfalls bereits bestätigt.
Soweit diese für die Bildung der neuen Pfarrei wichtigen Entscheidungen.
Noch einmal allen frohe und erholsame Sommerferien,
Ihr Pfarrer
Mathias Laminski