Neuigkeiten

Gottesdienste in St.Josef während der Kar-und Ostertage

Palmsonntag, 14.4.: 18.00 Uhr Vorabendmesse 8.00 Uhr Hl.Messe in St.Franziskus 10.00 Uhr Hl.Messe mit Prozession in St.Josef Gründonnerstag, 18.4.: 19.00 Uhr Messe vom Letzten Abendmahl, anschl. Agape und „Ölbergstunde“ (St.Josef) Karfreitag, 19.4.: 8.30 Uhr Karmetten 15.00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Jesu (St.Josef) anschließend Beichtgelegenheit Karsamstag, 20.4.: 8.30 Uhr Karmetten Ostersonntag, 21.4.: 5.00 Uhr Feier der Osternacht (mit Erwachsenentaufen), anschl. Osterfrühstück (St.Josef) 8.30 Uhr Hl.Messe in St.Franziskus 10.30 Uhr Hl.Messe in St.Josef Ostermontag, 22.4.: 8.30 Uhr Hl.Messe in St.Franziskus … (weiterlesen)

Palmsonntag, 14.4. 17 Uhr Passionsmusik für Sopran, Flöte und Orgel

Palmsonntag, 14.4.2019, 17 Uhr Passionsmusik für Sopran, Flöte und Orgel Sopran – Gabriele Näther Flöte – Birgitta Winkler Orgel – Tobias Segsa Werke von J.S. Bach und Gisbert Näther Die drei aus Potsdam und Berlin kommenden Künstler, Gabriele Näther, Birgitta Winkler und Tobias Segsa, werden in diesem Konzert Passionsmusiken aus zwei Stilepochen darbieten, wobei ein Schwerpunkt auf Bach´s Darstellung des Leidensweges liegt. Der Potsdamer Komponist Gisbert Näther vertonte für die Künstlerinnen Gedichte von Albrecht Goes und des Flamen Pieter G. … (weiterlesen)

Christen in Köpenick

Vielleicht weiß es der eine oder die andere noch gar nicht, aber es gibt seit Jahren vielfältige ökumenische Veranstaltungen in Köpenick, z.B. den alljährlich am 1.Freitag im März stattfindenden „Weltgebetstag“ https://weltgebetstag.de/aktueller-wgt/slowenien/(2019 am Freitag, den 1.März um 19.00 in der Gemeinde der Baptisten in der Bahnhofstr.), dann die immer im Januar stattfindende Bibelwoche, die St.Martinfeier am 11.Nobember oder das ebenfalls jährlich stattfindende „ökumenische Gemeindefest“. Dieses Jahr findet es am Sonnabend, den 31.8. in St.Josef statt. Es beginnt mit einem Gottesdienst um … (weiterlesen)

Reise nach Apulien 2019

181116_Apulien_Laminski_ReiseprogrammDigital_komprimiert   Herzliche Einladung zur Gemeindefahrt nach Apulien vom 6.5.19 bis 13.5.19. Falls Sie Interesse an dieser Reise haben, melden Sie sich direkt bei „Tour-mit-Schanz“, dem Veranstalter der Reise, an. Ein Anmeldefleyer mit allen wichtigen Daten ist diesem Beitrag angefügt. Es ist schon eine kleine Tradition geworden, daß sich Gemeindemitglieder und Freunde der Kirchengemeinden unseres „Pastroalen Raumes“ 1-2 mal im Jahr auf Reisen begeben. Reisen schaffen Gemeinschaft und weiten den Horizont. Wir waren schon in Oberösterreich, Padua und Assisi, Prag, … (weiterlesen)

Ein Dank allen Sternsingern!

Im Januar wurden Kinder gesehen, mit Kronen auf ihren Köpfen und einem Stern, der sie führt. Als Sternsinger waren Kinder unserer Gemeinden in Köpenick unterwegs und besuchten Familien, Einrichtungen und sogar unseren Bürgermeister im Rathaus. „Wir gehören zusammen“ war das Motto dieser Aktion. Ihr habt dafür gesorgt, dass diese Botschaft bei Millionen Menschen angekommen ist. Denn jeder Mensch ist einzigartig und zusammen wart ihr großartig. In unserer Pfarrei Sankt Josef sind dabei 4787,97€ gesammelt worden – ein starkes Zeichen und … (weiterlesen)

Gottesdienste zu Weihnachten und Neujahr in der Pfarrgemeinde St.Josef

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten zu Weihnachten und zum Jahreswechsel: Sonnabend, 22.12., 17.00 Uhr Beichtgelegenheit, 18.00 Uhr Vorabendmesse zum 4.Advent Sonntag, 23.12., 8.00 Uhr Hl.Messe zum 4.Advent in St.Franziskus Sonntag, 23.12., 10.00 Uhr Hl.Messe zum 4.Advent in St.Josef Heiligabend: Montag, 24.12., 15.00 Uhr Krippenandacht in St.Josef Montag, 24.12., 17.30. Uhr musikal.Einstimmung, 18.00 Uhr Hl.Messe zum Heiligen Abend in St.Franziskus Montag, 24.12., 21.30 musikal.Einstimmung, 22.00 Hl.Messe zur Heiligen Nacht in St.Josef Weihnachten – Hochfest der Geburt des Herrn: Dienstag, 25.12., 8.30 … (weiterlesen)

Ein halber Mantel für den Kinderhospiz- und Familienbegleitdienst

Für den Heiligen Martin von Tours war es eine Selbstverständlichkeit: Er sah den frierenden Mann, hilflos und allein in der Kälte. Einen solch deutlichen Hilferuf konnte er nicht ignorieren. Das Stück seines Mantels wärmt und doch wird Martin dafür Ärger erwarten. Der Mantel ist beschädigt, gehört jedoch nur zu einer Hälfte dem Militär. Die andere Hälfte ist Privateigentum. So ist Martins Spende großzügig, notwenig und klug zugleich. Ein Hilferuf, wie dieser des frierenden Bettlers, lässt sich auch heutzutage vernehmen. So … (weiterlesen)

Sonntag 16.12.2017 17 Uhr „Machet die Tore weit“ – adventliches Chor- und Instrumentalkonzert der Chöre von St. Josef

Sonntag 16.12.2017 17 Uhr „Machet die Tore weit“ – adventliches Chor- und Instrumentalkonzert der Chöre von St. Josef Werke von Telemann, Hammerschmidt, Gounod und anderen Chor von St. Josef Jugendchor Kinderchor Instrumentalisten Leitung: Tobias Segsa Mit adventlicher und vorweihnachtlicher Chormusik möchten die Chöre von St. Josef auf die bevorstehende Festzeit einstimmen. Es erklingen Motetten und Kantaten zur Advents- und Weihnachtszeit aus verschiedenen Epochen.

Zweiter Adventsmarkt auf dem Wassergrundstück und in den Räumen von St. Josef

Die Kirchengemeinde St.Josef lädt in diesem Jahr wieder zum „Adventsmarkt“ am Sonnabend, den 1.12.18 ab 15.00 Uhr ein. Rund um die Kirche und im Gemeindesaal werden wieder viele Stände von Initiativen und Gruppen der Gemeinden St.Josef und St.Franziskus Bücher, Kerzen, Kunstgewerbliches und vieles andere mehr anbieten. Auch die Buchhandlung „Sonnenhaus“ , der Weltladen „Die Zwickmühle“ und die „Fazenda da Esperanca“ werden dabei sein. Glühwein und Gegrilltes werden angeboten und in der Kirche finden ab 15.30 alle 45 Minuten Konzerte statt. … (weiterlesen)

Religiöse Kinderwoche

Wenn jemand Geburtstag hat, ein Jubiläum ansteht, oder etwas gut gelungen ist, wird gratuliert. Wir wünschen demjenigen viel Glück. Der Grund zur Freude ist klar. Mancher Glückwunsch ist kostbar, weil er Mut macht für den Alltag. Diese Stärkung braucht ein Erwachsener ebenso wie ein Jugendlicher oder ein Kind und zwar immer wieder und in jeder Lebenslage. Die Seligpreisungen in der Bergpredigt Mt 5,3-12 sind solche Glückwünsche und Mutmacher. „Selig seid ihr“ heißt so viel wie: Ihr seid gut dran, für … (weiterlesen)