Palmsonntag, 14.4. 17 Uhr Passionsmusik für Sopran, Flöte und Orgel

Palmsonntag, 14.4.2019, 17 Uhr
Passionsmusik für Sopran, Flöte und Orgel
Sopran – Gabriele Näther
Flöte – Birgitta Winkler
Orgel – Tobias Segsa
Werke von J.S. Bach und Gisbert Näther

Die drei aus Potsdam und Berlin kommenden Künstler, Gabriele Näther, Birgitta Winkler und Tobias Segsa, werden in diesem Konzert Passionsmusiken aus zwei Stilepochen darbieten, wobei ein Schwerpunkt auf Bach´s Darstellung des Leidensweges liegt. Der Potsdamer Komponist Gisbert Näther vertonte für die Künstlerinnen Gedichte von Albrecht Goes und des Flamen Pieter G. Buckiux, welche in ihrer kompositorischen Klarheit einen Kontrast zur barocken Passionsmusik darstellt.